.zeder. .bildlicht. .täglich.
.altewelt. .lyrik. .freundsein.
.archivierung. .links.

die idee überlebt.

auch wenn man manchmal alles in frage stellt.


man findet keinen schlaf,
weil man keine tränen findet.

und die welt zieht vorrüber.
beobachten.
nicht teilnehmen.
1.4.06 04:17


...
and all i need is love and music
2.4.06 17:35


der prinz ist näher.
aber man traut sich nicht wieder zu hoffen.
man weiß auch nicht ob es gut ist wieder zu hoffen.
er sagte ihr ich wäre ein perlenmensch (!).
d. ist ganz fern.
man hat angst zu verlieren
und angst vor der einsamkeit,
man hat angst vor falschen entscheidungen,
vor sicherheit und vor unsicherheit.
meinem bruder lassen sie beim bund
wände mit einem radiergummi putzen,
nur weil seine schuhe nicht gänzlich (einheitlich) geputzt waren.
er sagt es ist die hölle.
und er lacht. aber es ist aufgesetzt,
ich kenne ihn.
und all das lässt nicht schlafen.
weil man sich so sorgt.

wie gut,
dass dort im bett die eine liegt.
14.4.06 07:05


die zeit läuft falsch.
die gefühle auch.

es fühlt sich an als hätte die welt
ihre richtung geändert.
oder sie rotiert wild umher.

die worte,
die ich gerne sagen würde
kommen nicht raus.
weder hier
noch sonst irgendwo.
nicht mal im kopf.

16.4.06 14:45


man hat dinge hinter sich gelassen
und neue begonnen.

man hat ein herz zurückgegeben
und sein eigenes zurückverlangt.
der, der es haben sollte
will es nicht, nicht gänzlich.

aber es tut trotzdem gut.


feuer im garten.
grünes
und bier.
energiearbeit.
gitarre.
musik.
etwas wagen.

musik. musik. musik.


es fühlt sich gut an, wie es ist.
21.4.06 10:02


 [eine Seite weiter]






































Gratis bloggen bei
myblog.de